Vortrag „Herausforderungen Automotive Security (aus der Sicht eines Adlers)“

Die Entwicklung autonomer Fahrzeuge schreitet voran, eines der zentralen Themen ist dabei die Frage nach der Sicherheit der Fahrzeuge. Wie kann beispielsweise das Risiko eines Hackerangriffs minimiert werden, wie kann das Risiko eines Verkehrsunfalls reduziert werden?Sicher unterwegs ohne Fahrer – ist das umsetzbar? Über die Ansätze aus der Automobil- und Sicherheitsindustrie möchten wir mit Ihnen diskutieren. Professor Hof von der INSicherheit […]

Mehr

Doktorandenstelle: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Automotive Security

Für Forschung im Bereich Automotive Security sucht die INSicherheit – Ingolstädter Forschungsgruppe Angewandte IT-Sicherheit zum nächsten Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) Automotive IT-Security. Mit dem Automotive Research Center CARISSMA besteht an der Technischen Hochschule Ingolstadt ein hervorragendes Umfeld für angewandte Forschung auf hohem Niveau. Über den generellen Ablauf einer Promotion an der Technischen Hochschule Ingolstadt können Sie sich beim Zentrum […]

Mehr

CAN Obfuscation

In einer Veröffentlichung auf dem „2nd ACM Computer Science in Cars Symposium (CSCS 2018) – Future Challenges in Artificial Intelligence & Security for Autonomous Vehicles“ präsentieren Forscher der INSicherheit – Ingolstädter Forschungsgruppe Angewandte IT-Sicherheit im September in München ein neuartiges IT-Sicherheitskonzept zum Schutz des CAN Bus in Fahrzeugen. Das Verfahren kommt ohne aufwendige Kryptographie aus und schützt insbesondere vor Malware-Angriffe auf autonome […]

Mehr

Noch bis 15.07. bewerben für Master mit individuellem Security-Schwerpunkt

Haben Sie Interesse an einem forschungsorientierten Master im Security-Bereich? Dann bewerben Sie sich noch bis 15.07. an der Technische Hochschule Ingolstadt für den Master of Applied Research in Engineering Sciences. Im Rahmen dieses Master-Studiengangs bearbeiten Sie vertieft ein Forschungsprojekt und besuchen Vorlesungen, die zu diesem Forschungsprojekt passen. Für das kommende Semester bietet die INSicherheit – Ingolstädter Forschungsgruppe Angewandte IT-Sicherheit ein Projekt […]

Mehr

Sprechstunde Professor Hof entfällt am 28.06.2018, keine weiteren Sprechstunden im SS2018

Die Sprechstunde von Professor Hof am 28.06.2018 entfällt wegen einer Dienstreise. Im Sommersemester 2018 finden keine weiteren regulären Sprechstunden statt, die regulären Sprechstunden starten wieder im Wintersemester 2018/2019, Bekanntgabe des Sprechstundentermins zu gegebener Zeit in der FAQ. In dringenden Fällen senden Sie Ihr Anliegen bitte per E-Mail an Professor Hof. Bitte beachten Sie, dass E-Mails in der vorlesungsfreien Zeit nur […]

Mehr

Vortrag „Herausforderungen für den Security Nachweis für zukünftige Automotive Cyber Systems“

Auf dem 24. „SafeTRANS Industrial Day – Branchenübergreifende Prozesse, Methoden und Technologien für Safety und Security hochautomatisierter Systeme“ hält Professor Hof einen Vortrag mit dem Titel „Herausforderungen für den Security Nachweis für zukünftige Automotive Cyber Systems“. Die Folien des Vortrags können Sie hier herunterladen: Link  

Mehr

GI/ACM Standardisation Workshop on Industry4.0 Automation and Control Systems

Professor Dr. Hans-Joachim Hof unterstütz als Mitglied des Programmkomitees den GI/ACM Standardisation Workshop on Industry4.0 Automation and Control Systems. Ab sofort sind Einreichungen möglich: Link Call for Paper Conference website https://informatik2018.gi.de/ Submission link https://easychair.org/conferences/?conf=i40iacsws Abstract registration deadline July 15, 2018 Submission deadline September 7, 2018 Topics: iacs The Workshop ‚GI/ACM I4.0‘ intends to bridge the gap between standards, regulations, implementation […]

Mehr

Verkehrte Welt – eine Stellungnahme zur Kritik an Sebastian Schinzel

Verkehrte Welt: ein Sicherheitsforscher, Prof. Dr.-Ing. Sebastian Schinzel von der FH Münster, findet eine Verwundbarkeit in gängiger E-Mail-Verschlüsselung, benachrichtigt die Hersteller von E-Mail-Clients, warten dann mehrere Monate und veröffentlicht schließlich die Lücke – und die Hersteller beklagen sich anschließend, dass die Veröffentlichung vorgenommen wurde, obwohl die Software noch nicht gepatcht ist. Im Interview mit dem Chefentwickler von Enigmail (Link) wird […]

Mehr

Bundestagsabgeordneter Dr. Brandl redet über Angriff auf Regierungsnetz

Am Mittwoch ist Dr. Reinhard Brandl, Bundestagsabgeordneter Ingolstadts, auf Einladung der INSicherheit – Ingolstädter Forschungsgruppe Angewandte IT-Sicherheit zu Besuch an der Technischen Hochschule Ingolstadt. Er referiert in der Reihe „Aktuelle Themen der Informatik“ über den Angriff auf das Regierungsnetz, welcher Anfang des Jahres für einige Aufregung sorgte. Dr. Brandl war bereits 2015 in einer Vortragsreihe von Prof. Hof zu Besuch […]

Mehr